Über

Hallo, ich bin Romy. Ich verarbeite hier mein schlimmstes Problem - meine starken Selbstzweifel und mein nicht vorhandenes Selbstbewusstsein. Nach außen immer ein Lächeln. Ich würde mich selbst nicht erkennen. Auf der Suche nach dem wahren Glück teile ich hier mein kleines Leben mit euch. Mit meinem Feind - Essen.

Alter: 21
 


Mehr über mich...

Ich glaube...:
an die wahre Liebe.



Werbung




Blog

Sonniger Tag 3

Heute ist ein wunderschöner Tag. Deshalb treffe ich mich heute mit meinen Freunden in der Stadt. Wir wissen noch nicht, was wir machen, aber wird bestimmt ganz entspannt für einen Freitag.

Ich esse nicht viel. Heute morgen waren es 4 Erdbeeren und zum Mittag einen Teller Suppe. Eher Brühe, aber Suppe. Und das war es dann für heute.

Am Samstag und Sonntag bin ich bei meinem Freund. Mal schauen wie ich mich da durchkämpfe. Schließlich hat er das schon mitbekommen, dass ich mit Essen Probleme habe. 

Tag 2

Hällochen !

 

Nach einem schönem langem Schläfchen und nach meiner fleißigen Arbeit am Computer - mit meinen Bewerbungen schlage ich mich ewig, ja ewig schon rum - habe ich mir eine kleine Pause verdient.

Mama kommt gleich und will mit mir einkaufen. An dieser Stelle muss man wirklich sehr diszipliniert sein. Es ist ein ständiger Wechsel von: " Geil ! Chips, Schokolade, Pizza, Käse, Brot, Salamie, Lachs, Kartoffeln, ..." und das lautere: "Guck dich an, fettes Stück."

 Ich habe heute eine kleine Schnitte gegessen mit Frischkäse und nachher will Mama Nudeln kochen. Am besten lasse ich die Soße weg, dann habe ich ein nicht ganz so großes schlechtes Gewissen.

 ABER: die Waage zeigt schon etwas weniger ! Und endlich fühle ich mich schon ein Stück glücklicher. Aber fett.